ptp20150720005 Bildung/Karriere, Unternehmen/Wirtschaft

"Es ist rückständig, wenn eine Frau keinen Führungsposten innehat, weil sie Mutter ist"

Geschäftsführerin Monica Clavijo über Mütter als Führungskräfte


Wien (ptp005/20.07.2015/07:00) Die aus Cádiz stammende Mónica Clavijo triumphiert in Europa mit Perfecto4U, einem Online-Geschäftsmodell, das auf einer Geschenkideen-Suchmaschine basiert. Nachdem sie ihre Plattform in Österreich und Deutschland gestartet hatte, konnte sie Ende 2014 eine weitere in Spanien auf den Markt bringen, und wird dies auch bald in Frankreich und der Schweiz tun. In unserem Land gibt es nicht viele Erfolgsbeispiele wie dieses, mit Frauen in der Hauptrolle. Obwohl es keine offiziellen Zahlen zu Startups gibt, weiß man, dass zwischen 85 und 90 Prozent der Gründer dieser Unternehmen Männer zwischen 30 und 35 Jahren sind; eine Zahl, die aus Startupxplore hervorgeht.

Frauen repräsentieren 60 Prozent der Studierenden und 45 Prozent des Arbeitsmarktes in Spanien, jedoch erreichen in den Unternehmen nur 10 Prozent Führungspositionen (Geschäftsführerinnen, leitende Verwaltungsratsmitglieder und allgemeine leitende Positionen), laut dem Bericht "Women as Leaders".

Die funktionellen Führungspositionen waren in den letzten Jahren zu 20 Prozent von Frauen besetzt, besagt der genannte Bericht. In den Bereichen Marketing, Personalwesen und Rechtsberatung werden 30 Prozent übertroffen, aber in leitenden Positionen der Bereiche Finanzen, Handel und Geschäfte, von wo aus häufiger zentrale Führungspositionen erreicht werden, sinken die Anteile auf bis zu 15 Prozent. Das Verfassungsgesetz 3/2007 für die Effektive Gleichheit von Männern und Frauen legte fest, dass die Unternehmen versuchen müssen, im Jahr 2015 eine Frauenquote von 40 Prozent in ihren Aufsichts- und Verwaltungsräten zu erfüllen.

Ein paar der größten Hürden für den Aufstieg einer Frau in eine Führungsposition sind folgende: 42 Prozent der Frauen, die leitende Positionen erreicht haben, geben die Kinderbetreuung an, und 40 Prozent die Vorurteile gegenüber Frauen. "Es erscheint mir rückständig zu denken, dass eine Mutter keine Führungsposition halten oder erreichen kann, nur weil sie sich nicht hauptsächlich ihrer Arbeit widmen kann. Es ist nicht notwendig, 50 oder 60 Stunden pro Woche zu arbeiten, um gut im Beruf zu sein, man muss effizient sein und die Bedingungen dazu müssen vorhanden sein", gibt Mónica Clavijo, Geschäftsführerin von Perfecto4U, an.

"Generell macht das System die Vereinbarkeit sehr schwer und ich kenne nicht viele Unternehmen, die sich der sozialen Verantwortung bewusst sind, die wir als Unternehmen haben. Wir wollen, dass es funktioniert, aber wir verändern nichts... ich verändere Dinge, um es möglich zu machen, dass arbeitende Mütter keine Probleme der Vereinbarkeit haben, dass sie nicht auf einen verantwortungsvollen Posten oder ihre Karriere verzichten müssen. Das gibt es leider fast nie. Ich freue mich, Teil der Veränderung zu sein. Außerdem ist die soziale Verantwortung eines der wichtigsten Charakteristika eines erfolgreichen Unternehmers", fügt Clavijo hinzu.

Spanien in Europa

Trotz alledem liegt Spanien auf dem 15ten Platz der Länder weltweit, in denen die meisten Frauen Führungspositionen innehaben, was den Mangel an weiblicher Präsenz auf globaler Ebene offensichtlich macht.

Der Prozentsatz von leitenden Frauen in Spanien entspricht dem Durchschnitt der Europäischen Union von 26 Prozent, und übertrifft den weltweiten Durchschnitt von 22 Prozent.

Wie in vorangegangenen Jahren führen die im Osten gelegenen Länder das weltweite Ranking der durch Frauen besetzten Führungspositionen an. Russland mit 40 Prozent, Georgien mit 38 Prozent, Polen mit 37 Prozent und die drei baltischen Republiken: Lettland (36 %), Estland (35 %) und Litauen (33 %).

Über Perfecto4U.com
Perfecto4U ist eine in Wien im November 2006 gegründete Geschenkideen-Suchmaschine mit kostenlosen Serviceleistungen im Vordergrund. Die Geschenkideen-Suchmaschine bietet rund 500 Geschenkideen für die Märkte Deutschland und Österreich und seit 2014 auch für Spanien an.

Die Kategorien reichen von Geschenken für Anlässe, nach Persönlichkeit, nach Personen und nach Themen bis hin zu Last-Minute-Geschenken, Geldgeschenken, Geschenkgutscheinen, Gratis Geschenken, Geschenk in Aktion, Fairen Geschenken, Firmengeschenken und Persönlichen Geschenken.

Die Unterkategorien umfassen die diversesten Varianten: Gourmet, Erlebnisgeschenke, Eintrittskarten, Geschenke für Männer, Frauen, Kindern und Teens, Weihnachtsgeschenke, Geschenke zum Valentinstag, zum Mutter- oder Vatertag, Geburtstagsgeschenke, Geschenke basteln und vieles mehr!

Weitere Infos unter:
http://www.perfecto4u.de

(Ende)
Aussender: Perfecto4U
Ansprechpartner: Mag. Judith Drexler
Tel.: +43(0)12932300
E-Mail: [email protected]
Website: www.perfecto4U.de
|